Hausboot und Rad- eine Traumreise durch spektakuläre Landschaft!

Hausboot und Rad (Boot und Bike) in schönem und noch wildem Masuren

 

Masuren- UrlaubEntdecken Sie die wunderschöne Masurische Seenplatte in einer einzigartigen Kombination von Hausboot- und Radferien  führerscheinfrei mit einem örtlichen Reiseveranstalter!

Was gibt es Schöneres, als in aller Stille über malerische Seen zu schippern, dabei nach Lust und Laune in den modern ausgestatteten Marinas anzulegen und anschließend für ein paar Stunden durch alte Eichenalleen, verträumte Dörfer und saftig-grüne Wiesen zu radeln?

Genießen Sie Gefühl von Freiheit und Abenteuer, wenn Sie per führerscheinfreies Hausboot und Fahrrad die Masurische Seenplatte entdecken – individuell unterwegs und doch bestens betreut.

Vorgeschlagene Reiseroute

 1. Tag: Anreise in Giżycko

 

Sie kommen mit dem eigenen PKW nach Giżycko und stellen diesen auf dem bewachten Parkplatz ab. Ein Mitarbeiter von MasurenRad übergibt Ihnen das führerscheinfreie Hausboot – Ihr Zuhause für die kommenden 8 Tage. Sie benötigen hierfür keinen Führerschein, werden aber selbstverständlich von uns professionell geschult. Außerdem erhalten Sie auch die modernen, leistungsfähigen und regelmäßig gewarteten Fahrräder sowie umfassendes Informations- und Kartenmaterial, damit Sie stets wissen, wo sich die nächste Anlegestelle befindet. Und dann heißt es: Leinen los! Erkunden Sie den herrlichen Mauersee vom Hausboot aus, während Sie bis zum ersten Etappenziel fahren, dem Hafen von Sztynort.

 2. Tag: Giżycko- im Herzen der Hausbootparadies

Masuren-Urlaub in Polen Von Sztynort aus lohnt sich eine erste ausgiebige Radtour durch wunderschöne Alleen und einen Miniaturpark. Anschließend setzen Sie Ihre Bootsreise fort und erreichen das interessanteste Städtchen in Masuren: Giżycko. Wir empfehlen Ihnen einen ausführlichen Stadtbummel, um unter anderem den Kanal mit seiner Drehbrücke – der einzigen ihrer Art in Polen – zu besichtigen. Am Abend können Sie die hervorragende Küche und das musikalisch reiche Nachtleben von Giżycko genießen, bevor Sie zur Übernachtung in die modernste Marina von Masuren zurückkehren.

 3. Tag: Radtour um den Goldapgersee

Sie starten mit dem Fahrrad in Giżycko und fahren in nordöstlicher Richtung, vorbei an malerischen Dörfern, bis zum Goldapgersee. Diesen umrunden Sie und besichtigen unterwegs unter anderem die alte Schleuse in Przerwanki. Nach Giżycko zurückgekehrt, setzen Sie die Fahrt mit dem Hausboot über den drittgrößten See Masurens, den Niegocin-See, fort. Ihr nächstes Etappenziel ist Rydzewo.

 IMG_29214. Tag: Nikolaiken- Venedig des Nordens

Ihr heutiges Ziel ist das kleine Fischerstädtchen Nikolaiken, das wegen seiner vielen Brücken auch das „Venedig des Nordens“ genannt wird. Unterwegs entdecken Sie vom Hausboot aus die wunderschönen Rinnenseen und Kanäle, die den Niegocin-See mit dem Spirdingsee verbinden. In Nikolaiken angekommen, laden verschiedene Tierschutzgebiete wie die Höckerschwankolonie am Luknajno-See zu einer erholsamen Radtour ein.

 5. Tag: Rund um den Mikołajki-See

Heute haben Sie die Wahl: Sie können entweder mit dem Fahrrad

vom Hafen aus eine ausgedehnte Tour durch den Masurischen Landschaftspark unternehmen. Oder aber Sie erholen sich während einer Bootsfahrt über den Mikołajki-See.

Masuren-Urlaub in Polen

Hafen in Masuren wo Sie Hausboot mieten

6. Tag: Wilkasy  -Hausbootferien im Herzen Masurens


Sie treten die Rückreise in Richtung Norden an und genießen einmal mehr die Schönheit der Masurischen Seenplatte von Ihrem Hausboot aus. Für die Übernachtung legen Sie in Wilkasy an, einem malerischen Fischerdorf am Niegocin-See. Nutzen Sie den Rest des Tages für eine Radtour in die landschaftlich reizvolle Umgebung. Am Abend sollten Sie unbedingt in einem der Hafenrestaurants den unvergleichlichen Masurischen Fisch probieren.

7. Tag: Zurück nach Węgorzewo (Angerburg)

Über den Kisajno-See, den Dargin-See und den Mauersee schippern Sie mit dem Hausboot gemütlich zurück bis nach Węgorzewo. Für den Nachmittag empfehlen wir Ihnen einen kleinen Stadtbummel, denn es gibt einiges zu entdecken, unter anderem das Schloss aus dem 14. Jahrhundert. Aber auch eine Radtour in die Umgebung des Städtchens hat ihre Reize.

Hausbooturlaub in Masuren

Hausbooturlaub in Masuren

8. Tag: Heimreise

Auch die schönste Reise geht zu Ende… Aber ein bisschen Zeit haben Sie noch für eine letzte kleine Bootstour, bevor Sie das Hausboot und die Fahrräder an den Mitarbeiter von MasurenRad zurückgeben.

Preise und Buchungsanfrage:

Die Reise: Hausboot und Rad in Masuren buchen Sie hier direkt bei einer Firma: MasurenRad in Giżycko!

Google