Hausbooturlaub 2020 in der Zeit der Pandemie ist auch möglich!

[Gesamt: 3   Durchschnitt:  5/5]

Trotz der Coronavirus-Pandemie sind die Vorbereitungen zu der Hausbootsaison auf den Masurischen Seen auf vollem Wege.
Die Wasserwege wurden bereits mit grünen und roten Tonnen bezeichnet. Das ist ein sehr positives Zeichen für alle Wasserliebhaber.

NEU!!: ab dem 14.06 sollen schon die Grenzen mit Polen schon geoeffnet werden. Dann sollte problemloses Reisen moeglich sein. Bitte observieren Sie die Infos von den Behoerden und wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

In den masurischen Häfen werden auch die Boote renoviert, geputzt und für den Saison 2020 vorbereitet. Ab Montag werden auch von den staatlichen Behörden neue Lockerungen eingeführt. Die Möglichkeiten der Erholungsaktivitäten werden wieder zugelassen. Das heißt, dass man mit einem Jacht, einem Hausboot schon auch fahren darf.
Wir bereiten uns auch langsam für die neue Hausbootsaison 2020.
In unserem Angebot gibt es wieder neue Boote. Die Saison 2020 wird bestimmt auch anders sein. Der Urlaub auf dem Wasser auf einem Hausboot, oder einem Motoryacht gehört aber in der Zeit der Pandemie zu einer der sichersten Urlaubsaktivitäten.
Die Besatzung wird auf dem Wasser sehr weit von allen Menschengruppierungen sein, mitten in der Natur und hat wochenlang keinen Kontakt mit anderen Menschen.
Dank Solaranlagen ist auch Anlegen in den Haefen und Batterieladen nicht nötig, man kann jeden Abend, jede Nacht irgendwo wild übernachten.